Öffnungszeiten – Jugendhauscafé

Wir haben wieder geöffnet! Die Teilnehmerzahl im Café ist aufgrund der Abstandsempfehlung begrenzt. Die Daten müssen vor Betreten des Cafés aufgenommen werden und es besteht eine Maskenpflicht. Ein Corona-Nachweis ist nicht notwendig.

 

>50 <100 (Bundesnotbremse)

12 Personen (innen) und 18 Personen (außen) *ohne Test/Genesung/Impfung

36 Personen (innen) und 120 Personen (außen) *Bei Vorlage der Teilnehmenden und Betreuenden eines Test, Impf- oder Genesenennachweises. Der letzte Antigen-Schnelltest darf max. 48h (2 Tage) alt sein, ein PCR-Test maximal 72h (3 Tage).

Mittwoch, Donnerstag & Freitag: 14 – 21 Uhr

Während der Öffnungszeiten steht das Jugendcafé Kindern und Jugendlichen zur freien Verfügung. Auch Kinder unter 14 Jahren dürfen das Jugendcafé bis 18 Uhr besuchen.

Hierher können Kinder und Jugendliche kommen und gehen, wann sie wollen und tun und lassen, was sie wollen – solange dies mit den Werten und Regeln der Einrichtung zu vereinen ist.

Im offenen Betrieb können eigene Ideen verwirklicht, Spiele gespielt oder einfach nur ‘gechillt’ und geredet werden. Wir sind auch stets offen für Anregungen und neue Projekte, welche in dieser Zeit gern angesprochen werden dürfen.

Der offene Betrieb ist Kommunikations- und Sozialraum. Er bietet vielfache Möglichkeiten um Fähigkeiten, Beziehungen, Konflikte oder Geschlechtsidentität spielerisch in einem geschützten Rahmen – und doch unter “quasi-ernsthaften” Bedingungen – zu erproben und wichtige Schritte in der Persönlichkeitsentwicklung zu gehen.