*Der gestiefelte Kater*

Neuproduktion Frühjahr 2019
Gastspiel am 16.08. an der Stadtmauer bei der Eselmühle um 17 Uhr.
 
Ein Müller hatte 3 Söhne.
Nach des Müller´s Tod, teilten sich die Söhne die Erbschaft auf. Der Älteste bekam die Mühle, der Zweite den Esel
und der jüngste Sohn Hans nur den Kater.
So beginnt das Märchen.
Wie aber der schlaue Kater aus dem Müllersburschen einen edlen Grafen macht und den großen Zauberer mit List besiegt, zeigt das Figurentheater Kauter & Sauter.
Diese Form des Mitspieltheaters ist ein amüsantes Theaterwerk verknüpft mit Schauspiel, Pantomime, Figuren und Publikumsbeteiligung. Dieses Stück lebt und wirkt von der kreativen Beteiligung der Zuschauer und ist ein Theatervergnügen für alle Generationen.
 
Geeignet ab 3 Jahren
Dauer: 40 min
Inszeniert als Mitspieltheater für alle Generationen
Auftrittsorte können variieren von Saal- bis zu Openairbühnen

Sommerferienprogramm 2019

Donnerstag 8.8. Ausflug in das Freibad Aquamarin Wasserburg inkl. SUP oder Kajak Tour – Alter 9-14 Jahre – Kosten 12 € – Zeit 9:00 – 18:00 Uhr

Freitag 9.8. Grill & Chill auf der Jugendhaus Terrasse – Zeit 16:30 -21:00 Uhr – Kosten 5€

Sonntag 11.8. Tagesausflug nach Bühl am Alpsee auf das Piratenfest inkl. Piratenfahrt – Alter 6-10 Jahre – Kosten 10€ – Zeit 9:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 13.8. Ausflug in das Bauernhausmuseum nach Wolfegg „Tiere auf dem Bauernhof“ – Alter 6-10 Jahre – Kosten 5€ – Zeit 10:00 – 18:00 Uhr

Anmeldung über mail@jugenhaus-wangen.de und tel. über 07522-912783

Danke für das geniale „wait for it 2019“

Letzten Freitag hat in Wangen wieder das alljährliche „Wait for it“-Festival stattgefunden. Wegen schlechter Wettervorhersage wurde das Event kurzerhand, mit Hilfe des Jugendgemeinderates und des Jugendzentrums Tonne in die Alte Sporthalle verlegt. In der Halle sorgten verschiedene Bands und lokale DJs für bomben Stimmung. Auch wenn am Anfang Edu Swarley noch nicht vor allzu gefüllter Halle spielte, war er motiviert: „Ich spiele auch vor zwei Personen, wenn diese Spaß haben.“ Bei DJane Liah ging dann nochmal richtig die Post ab. Die Partygäste und auch das Helferteam waren begeistert. Es fehlten nur noch wenige Karten bis zum Ausverkauf. Neben Musik gab es auch Riesenluftballons, die mit einem lauten Knall und viel Konfetti über der tobenden Menge platzten. Free Section kam mit ihrem spontan organisierten Merch Verkauf richtig gut an. Das Maskottchen Mausi stand zum Selfiemachen, Durchknuddeln und Tanzen bereit. Neben bekannten Songs die DJSatisfied und DJane Liah zum klingen brachten, den musikalischen Showeinlagen, von HipHop bei EduSwarley und Dreiblatt, über Skapunk mit Duckshell und den Rockröhren von FreeSection  wurden auch Geburtstagslieder für einen Gast gesungen und vorne an der Bühne gab es die Möglichkeit bei verrückten Luftballonspielen mitzumachen. Die Chillarea lockte müde Partygäste zum chillen ein. Außerhalb der Halle konnte man frische Luft schnappen und sich unterhalten, ohne schreien zu müssen. Den kleinen Hunger stillte eine Pommes- und Würstchenbude der lokale Metzgerei Blaser sowie ein Dinnede Stand von Holzofen Abt.  Sogar der Bürgermeister stattete dem Festival einen kleinen Besuch ab. Gegen Mitternacht war der offizielle Teil beendet und die nach Mehr verlangenden Partygäste machten sich glücklich auf den Nachhauseweg. Der Abend wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Helfer fürs WAIT FOR IT – OPEN AIR gesucht!

* H E L F E R                G E S U C H T *

Bald ist es wieder soweit – unser Wait:For:It OpenAir am Freitag, den 12Juli2019 geht in die nächste Runde.

Wir würden uns über tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau, Ausschank-Schichten, usw. freuen. Sei dabei und mache das OpenAir zu einem gelungenen Abend!

Ehrenamtliche Unterstützung ab 16 Jahren möglich.

Natürlich gibt es für eure Unterstützung ein Dankeschön! 

Meldet euch bei uns! Wir freuen uns!

Next Gen ERBA – Nutze die Chance und mach mit!

DEINE MEINUNG  ist gefragt – gestalte die Festwiese sowie die Veranstaltungshalle auf dem Erba-Gelände mit!

Hast du Ideen oder gar ein Konzept was dort in Zukunft stattfinden bzw. entstehen soll, woran es jungen Menschen in Wangen fehlt – woran es DIR fehlt!

Dann ist es JETZT an der Zeit mitzuwirken um deine Heimat und Umgebung zu gestalten!

Hier geht´s zur Umfrage – NextGenERBA „Gestalte dein Zukunft“

https://greencity-projekt.limequery.com/741817?newtest=Y&lang=de

Graffiti Workshop – Ein paar Impressionen der Künstler*innen :)

Unser Graffiti Workshop mit Profi Sprayer Daniel Schweizer vom JuZe MOLKE Friedrichshafen war ein voller Erfolg – nach einer kurzen Einführung, mit Tipps und Tricks von Daniel sind die Farbpartikel nur so geflogen!

Planeten, Lungen, Lichtblitze, Sterne, Füchse, Mauern und vieles mehr, mit und ohne Schablonen. Die Kids haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und haben geniale Bilder gesprayt und sich mit einem coolen Gemeinschaftsbild im Jugendhaus verewigt.

 

Jugendgemeinderat sorgt für Klarheit bei den Wahlen

Der Jugendgemeinderat lädt jugendliche Erstwähler zu einem Crashkurs eine Woche vor den Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag, 19. Mai um 17.30 Uhr ins Städtische Jugendhaus, Leutkircher Straße 5, ein.

Vor allem Kommunalwahlen mit dem Stimmenhäufen und Namen von Liste zu Liste (Kumulieren und Panaschieren) verschieben stellt auch geübte Wähler immer wieder vor Rätsel. Damit Erstwähler leicht durch den Wahldschungel finden, hat sich der Jugendgemeinderat unter Federführung von Peter Nessensohn zum Ziel gesetzt, für Aufklärung zu sorgen. Und nicht nur das: Weil auch Vertreter und Vertreterinnen der Parteien und Wählervereinigungen zur Vorstellung ihrer Pläne für die Jugend eingeladen sind, können Jugendliche und Politiker direkt ins Gespräch kommen. Der Ablauf ist so vorgesehen:  Gerold Fix, ehemaliger Sozialkundelehrer am Rupert-Neß-Gymnasium, erläutert knapp und prägnant, wie das Wählen funktioniert. Im Anschluss dürfen sich die Kandidaten und Kandidatinnen vorstellen. Der Jugendgemeinderat wird sie dann befragen, bevor alle Zuhörer eingeladen sind, ihre Fragen zu stellen.