Alle Beiträge von JuHa Wangen

Ferienprogramm: Miniburgfestspiele Neuravensburg

„Kommet, Ihr Damen und Recken – und seid dabei wenn wir in der letzten Woche der Sommerferien ins Mittelalter abtauchen.“

Unter diesem Motto fanden dieses Jahr bereits zum zweiten Mal die Miniburgfestspiele in Neuravensburg statt. Mehr als 50 Kinder lebten, bastelten, tanzten und speisten wie im Mittelalter. Gewandet wie Ritter oder Burgfräulein erlebten sie gemeinsam viel Abenteuerliches, zogen ihre eigenen Kerzen, trugen Schwertkämpfe aus und gestalteten abschließend ihr eigenes großes Burgfest.

Burgfestspiele 2014 (75)
Es wurde gemeinsam gespeist
Burgfestspiele 2014 (137)
In der ‚Basteley‘ konnten Gewänder, Gürtel, Schellenarmbänder und vieles mehr hergestellt werden.
Burgfestspiele 2014 (139)
Die Burgruine im Hintergrund sorgte für das besondere Mittelalter-Flair
Burgfestspiele 2014 (176)
In der Werkstatt wurden eigene Schwerter und Schilde angefertigt. Auch mittelalterliche Strickgabeln konnte man hier selbst zusägen und schleifen.
Burgfestspiele 2014 (182)
Die Ritter und Schwertkämpfer
Burgfestspiele 2014 (240)
Im Lager gab es eine Ritterrüstung zu bestaunen

 

Burgfestspiele 2014 (332)
Das „Volk zu Neuravensburg“

Ferienprogramm: Mini- Wangen 2014

Die Spielestadt Mini- Wangen findet jedes Jahr am Ende der Sommerferien in und um das Jugendhaus statt.

Die Kinder durften auch dieses Jahr ihre eigene Stadt entstehen lassen, in der, durch die Ideen der Kinder, verschiedene Bereiche einer Stadt entstanden.  Bereiche wie der Bauhof, ein Rathaus, eine Schmückerei und ein Zirkus werden von Anfang an angeboten. Außerdem wurden  von den Kindern dieses Jahr eine Krankenstation, ein Beauty Salon, eine Polizeiwache und eine Poststation eröffnet.

Mini Wangen 2014 Dienstag (45)
Versorgung einer Patientin im Krankenhaus
Mini Wangen 2014 Dienstag (46)
Stimmzettel für die Wahl zum Bürgermeister / zur Bürgermeisterin
Mini Wangen 2014 Dienstag (104)
Bürgermeister Hardy und Bürgermeisterin Vanessa
Mini Wangen 2014 Donnerstag (17)
Die Schmückerei beim Filzen
Mini Wangen 2014 Donnerstag (20)
Die Mini-Wangener Presse mit der Wangener Presse
Mini Wangen 2014 Donnerstag (41)
Die Vorführung des Zirkus beim Stadtfest

Team Jugendarbeit Wangen

 

Das Team Jugendarbeit Wangen besteht zum einen aus dem hier vertretenen Teil der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und des Jugendhauses.

Das Jugend- und Vereinshaus der Stadt Wangen im Allgäu ist eine öffentliche Einrichtung für junge Menschen und Vereine der Stadt, einschließlich der umliegenden Ortschaften.

Die Angebote des Jugendhauses richten sich an Kinder und Jugendliche, sowie junge Erwachsene ab 7 Jahren bis zum Alter von 27 Jahren. Das Jugendhaus steht als öffentliche Einrichtung allen Personen der Zielgruppe, egal welcher religiösen Zugehörigkeit, Kultur, Abstammung und welchen Geschlechts zur Verfügung. Das Jugendhaus Wangen ist eine Einrichtung der Jugendhilfe und somit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Unser Team besteht derzeit aus folgenden Personen:

von links: Alexandra Müller, Anna Bilgeri, Franziska Krist, Alessandro Indolfo, Deborah Detsch

Die Arbeit dieses Teams beinhaltet nicht nur das Jugendcafé vor Ort im Jugendhaus, sondern das komplette Spektrum der Offene Kinder- und Jugendarbeit. Neben Kooperation mit verschiedenen Institutionen, geschlechtsspezifischen Angeboten und Gremienarbeit, gehören ebenso Begleitung, Beratung und lebensweltorientierte Angebote zu dieser Arbeit, um hier nur einen kleinen Einblick zu gewähren. Kurz zusammengefasst sind die Angebote direkt für die Jugendlichen folgende:

Ansprechpartner sein
–> Das Team des Jugendhauses ist für ALLE Kinder und Jugendlichen da. Offenheit, unabhängig von sozialer Schichtung, Geschlecht, Weltanschauung oder religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, ethnischer Gruppierung und jugendkultureller Ausrichtung, gehört zu den Prinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Ideen aufgreifen
–> Partys, Veranstaltungen, Angebote im/ums und auch außerhalb vom Jugendhaus. Die Prinzipien der Selbstbestimmung, Mitbestimmung und Partizipation lassen den Jugendlichen seine eigene Lebenswelt mitgestalten. Die Teilnahme an Angeboten ist nicht verpflichtend und für alle Kinder und Jugendlichen freiwillig.

Ferienprogramm
–>verschiedene Angebote, Ausflüge, Aktionen mit/für Kinder und Jugendliche ab der ersten Klasse

Jugendhaus öffnen
–>  Donnerstag  16- 18 Uhr und Freitag 14-18 Uhr
hat das Jugendcafé für alle Jugendlichen geöffnet, um Zeit zu verbringen,
abzuhängen und/oder gemeinsam zu spielen und sich zu beschäftigen. Auch hier greift
wieder das oben beschriebene Prinzip der Offenheit

Ehrenamt begleiten
–>Jugendliche, welche sich selbst engagieren möchten und mitbestimmen wollen, was in Wangen und im Jugendhaus organisiert und veranstaltet wird, sprich: Jugendliche, die ehrenamtlich mitmachen wollen, können dies im Jugendhaus tun. Der Aktivenrat ist genau hierfür da! Das demokratische Gremium wird vom Team des Jugendhauses begleitet und unterstützt.

Alle unsere Angebote sind für jeden Jugendlichen offen! Teilnahme ist natürlich keine Pflicht, aber wer Lust hat, ist immer willkommen bei uns!

Scheuen auch Sie als Eltern oder Angehörige sich nicht, uns auch einfach mal direkt anzusprechen, wenn Sie Fragen haben. Weitere Informationen auch hier auf unserer Homepage.

Jugend- und Vereinshaus Wangen
Leutkircher Straße 5
88239 Wangen im Allgäu

Tel. 07522-912783
Fax 07522-912784

 

Jugendreferat Wangen

Tel. 07522- 913000

www.facebook.com/juha.wangen
mail(at)jugendhaus-wangen.de

Klettern

in der Lothar-Weiß-Halle
jeweils von 9:00 – 11:00 Uhr (1. Gruppe)
und von 11:30 – 13:30 (2. Gruppe)

Anmeldung (jeweils für den kommenden Termin) im Jugendhaus (07522-912783) oder noch besser in unten stehendem Kontaktformular.

Die nächsten Termine sind:


08. April 2017
13. Mai 2017
24. Juni 2017

Der Unkostenbetrag von 3 € ist vor Ort zu begleichen.
Außerdem sollten Sportkleidung und etwas zu Trinken mitgebracht werden.

Kinder-/Jungen-/Mädchentage

Allgemeines

Einmal im Monat steht das Jugendhaus samstags von 14-18 Uhr ganz unseren jüngsten Gästen zur Verfügung. Von 7-13 Jahren sind alle Kinder willkommen und herzlich dazu eingeladen, mit uns zu bauen, zu basteln und zu kochen.
Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Und hier sind die nächsten Termine für die Kindertage:

 

15. Dezember 2018: Kindertag

26. Januar 2019: Kindertag

23. Februar 2019: Mädchentag

30. März 2019: Jungentag

13. April 2019: Kindertag

11. Mai 2019: Mädchentag

15. Juni 2019: Jungentag

28. September 2019: Kindertag

26. Oktober 2019: Mädchentag

23. November 2019: Jungentag

14. Dezember 2019: Kindertag