Wildes Wissen

Kindergruppe „Wildes Wissen“

Auf Grund der Schulschließungen ist die Digitalisierung zu einem Teil des schulischen Lernens geworden. Manche Kinder können wegen vielfältiger Gründe nicht auf diese Ressourcen zurückgreifen. Um Benachteiligungen im Bereich des digitalen Lernens zu reduzieren entstand in Kooperation mit der Schulsozialarbeit die Idee einer Kindergruppe die (digitales) Lernen und kreative Freizeitgestaltung verbindet.

Lernen soll Spaß machen und zielführend sein. So entstand das Konzept einer Kindergruppe, in der wöchentlich gemeinsame Lerninhalte ausgearbeitet werden sollen. Die Bürgerstiftung Ravensburg unterstützt das Projekt dankes- und nennenswerter Weise mit vier Laptops.

Ablauf

Zu Beginn wir der Arbeitsauftrag gescannt und wahrgenommen – Erweckung des kreativen Geistes:

Was ist die Aufgabenstellung?

Welchen Weg kann ich gehen?

Welchen Weg möchte ich gehen?

Welche Mittel möchte ich nutzen?

In welcher Form möchte ich die Aufgabe umsetzen?

Jeder hat seinen eigenen Erfahrungshintergrund und seine Wahrheit aus dem, verschiedenste Aufgaben, vielfältigste Ausdrucksformen annehmen können und sollen.

Als Zweites wird ausprobiert und die gedachten Ideen mit vorhanden Mitteln umgesetzt

Aus der intensiven Auseinandersetzung mit der Fragestellung wird die Neugierde und somit die Lust am Lernen geweckt, was zu einem nachhaltigen Lerneffekt führt. Die Herausforderung wird angenommen und die Bewältigung stärkt das Selbstvertrauen.

Das Team des Jugendhauses steht den Kindern während des gesamten Prozesses unterstützend zur Seite, gibt Hilfestellung, motiviert, erweckt durch Rückfragen die eigene Neugierde und erarbeitet digital und kreativ schulische Lernfragen.

Feiern: Im Anschluss an die Lernstunde „muss“ gefeiert werden. Und somit wird es nach jeder Lernphase ein an die Bedürfnisse der Kinder angepasstes Freizeitangebot geben. Hier wird gespielt, sich sportlich betätigt und kreativ ausgetobt.

Wann: Donnerstags 15:00 – 17:00 Uhr

Wo:     Lernen – Medienraum im Jugendhaus Wangen

            Wild sein – Jugendhaus & Gelände

Das Angebot richtet sich an Kinder der vierten Klasse. Vorerst ist das Angebot ein geschlossenes Kooperationsprojekt mit der Berger Höhe sowie Ebnet Grundschule.