Der Jugendhausrat steht!

Am vergangenen Freitag, 20.03.2015 fanden die angekündigten Aktivenratswahlen mit der ersten anschließenden geschlossenen Sitzung des nun bestehenden Gremiums statt.

Die Mitglieder des Jugendhausrats Timo Orlich, Tobias Pisch, Robin Schnatterbeck, Nico Mariner und Burak Kamis diskuttierten und planten schon in ihrer ersten Sitzung einige Angebote und Ideen. So wollen sie beispielsweise in diesem Jahr das bekannte Kickerturnier mitorganisieren und das Jugendhaus vor allem an Wochenenden mehr beleben.

Wir hoffen auf eine tolle Zusammenarbeit und eine gute gemeinsame Zeit :)

Erfolgreicher Jungentag im JugendHaus!

Das JugendHaus Wangen veranstaltete am Samstag, den 21.03.15, wieder einen Jungentag. Die Jungs kamen mit großer Begeisterung zum bei vielen bereits bekannten Angebot. Aber auch viele neue Gesichter staunten über die Möglichkeiten vor Ort.

Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen des Jugendhauses gestalteten sie Schlüsselanhänger, bastelten lustige Handpuppen und konnten sogar Schnitzelwecken selbst zubereiten. Von 14 bis 18 Uhr war das JugendHaus ganz in den Händen der Jungs. Natürlich wurde auch mit Jacken und Mützen dem leichten Regen getrotzt und draußen gespielt und getollt.

Das Jugendhaus freut sich sehr über die erfolgreiche Annahme dieses Angebots und hofft auf weiterhin so gut besuchte Kindertage.

Der nächste Kindertag findet am Samstag, den 11.04.15, statt. An diesem Tag können Stiftehalter gebaut, Fangbecher gebastelt und Hamburger selbst gemacht werden.

Alle Kindertage sind kostenlos und benötigen keiner Anmeldung.

Weitere Informationen im JugendHaus Wangen und unter Telefon (07522) 912783

 

DSCN2946

Jugendhauscafé wurde gestaltet

Am vergangenen Wochenende wurden in mehreren Stunden Workshop durch Workshopleiter und Graffitikünstler Phil Drewes in Zusammenarbeit mit dem Jugendhausteam und 15 Jugendlichen die Wände des Jugendhauscafés verziert. In allen Farben des Regenbogens erstrahlt nun ein riesiges Kunstwerk im Café. Allgäulandschaft, gespickt mit einzelnen gesprühten Tieren, Schriftzügen und Figuren machen das Jugendcafé nun zum Hingucker – absolut sehenswert!

DSCN2877Graffiti workshop 1 Graffiti workshop DSC03646_3213_bearbeitet-1 DSCN2936 DSCN2933 DSCN2937

Der Jugendhausrat stellt sich vor

Unbenannt-1 Kopie

Seit diesem Jahr gibt es wieder einen Aktivenrat im Jugendhaus. Engagierte Jugendliche treffen sich regelmäßig, um gemeinsam mit den hauptamtlichen Mitarbeitern aktuelle, das Jugendhaus betreffende, Themen zu besprechen, Vorschläge und Ideen einzubringen und umzusetzen. Gemeinsam werden Anschaffungen diskuttiert, Projekte und Veranstaltungen geplant und organisiert, sowie der laufende Betrieb des Jugendhauses geregelt.

Am vergangenen Freitag trafen sich knapp zwanzig interessierte und engagierte Jugendliche im Jugendhaus, um den neuen Rat ins Leben zu rufen. Neben Vorstellung des Konzeptes inklusive Privilegien und Aufgaben, standen das Thema Facebook, die nächsten Wahlen und das Jugendschutzgesetz, sowie dessen Umsetzung, auf der Tagesordnung.

Der Jugendhausrat ist für die ganze Wangener Jugend da. Jährlich gibt es Neuwahlen, bei welchen das aktuelle Gremium Anwerber interviewt und wählt. Nach einer sechsmonatigen Probezeit sind diese anschließend vollwertige und stimmberechtigte Mitglieder des Aktivenrats. Die nächsten öffentliche Wahlen für alle Interessierten ab 16 Jahren sind am 20. März um 18 Uhr im Jugendhaus.

Neben verschiedenen Privilegien, wie unter anderem verbilligten Getränken und natürlich großem Mitbestimmungsrecht, haben Mitglieder selbstverständlich auch Pflichten. Hierzu gehören beispielsweise Thekendienste und die Teilnahme an Sitzungen.

Wer sich für den Jugendhausrat interessiert, weitere Fragen hat, oder selbst mitmachen möchte, darf sich immer gerne bei uns melden. Wir haben für jede und jeden ein offenes Ohr und sind gerne für euch da. Dies ist entweder zu unseren Öffnungszeiten jederzeit persönlich oder telefonisch möglich oder einfach per Mail an mail@jugendhaus-wangen.de

Denkt daran, das JuHa ist immer das, was ihr daraus macht: #dubistdeinjuha

Anhang 1 Anhang 5 Anhang 6

60 Mädchen erobern das Jugendhaus!

Das JugendHaus Wangen veranstaltete am vergangenen Samstag, den 21.02.15, den ersten Mädchentag im neuen Jahr. Die Mädchen „stürmten“ regelrecht das Haus und mit 60 Kindern im Alter zwischen 7 – 13 Jahren wurde fließbandartig gebastelt und gekocht.

Mit Angeboten wie Schmuck aus Salzteig herstellen, Stundenpläne basteln und Pfannkuchen backen waren die Mädchen von 14 – 18 Uhr in voller Action. Zur Entspannung wurde am Spätnachmittag der Medienraum zum Kinosaal, in dem ein Film ausgestrahlt wurde.

Das Jugendhaus freut sich sehr über die erfolgreiche Annahme dieses Angebots und hofft auf weiterhin so gut besuchte Kindertage.

Mädchentag 21.02.15 (14)

Der nächste Jungentag findet am Samstag, den 21.03.15, statt. An diesem Tag können Schlüsselanhänger gestaltet , lustige Handpuppen gebastelt und leckere Schnitzelwecken zubereitet werden.

Alle Kindertage sind kostenlos und benötigen keine Anmeldung.

Am Samstag ist wieder Mädchentag

Diesen Samstag findet wieder ein Mädchentag im Jugendhaus statt.

Zusammen mit uns kann Schmuck aus Salzteig hergestellt werden und ein individueller Stundenplan für das neue Schulhalbjahr gebastelt werden.  Außerdem können leckere Pfannkuchen gebacken werden.

Wir freuen uns auf Euch!

Präsentation1.jpg 2

Mädchentag 21.02.2015

Fasnet – JuHa geschlossen

Hallo ihr Lieben,

Das Jugendhaus hat über die Fasnet bis Mittwoch, 18.02. geschlossen. Ab Donnerstag, 19.02. sind wir wieder ganz normal für euch da. Alle weiteren Infos und Veranstaltungen findet ihr wie immer im Monatsprogramm, auf Facebook oder hier auf unserer Homepage.

Viel Spaß und eine wunderschöne Woche wünschen wir euch! Treibts nicht zu wild ;)

Graffiti-Workshop

Am 14. und 15. März findet ein Graffiti-Workshop bei uns im JuHa statt. Alle Interessierten ab 14 Jahren sind herzlich willkommen. Anmelden könnt ihr euch wie immer unter mail(at)jugendhaus-wangen.de oder über unser Kontaktformular.

Bitte gebt bei der Anmeldung eure Namen, Adressen, sowie E-Mail-Adressen und das Alter an!

Wir freuen uns auf euch!

 

Flyer Kopie